literaturmachen – Literatur und ihre Vermittler

Essays

Broschiert: 124 Seiten; Verlag: Voland & Quist; 1. Aufl. (Oktober 2013); Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3863910362; ISBN-13: 978-3863910365; Preis: 14,90 €

Wo und wann beginnt Literatur? Ist Schreiben erlernbar? Wann wird Sprache literarisch? Ist Scheitern Voraussetzung für etwas Neues? Warum gibt es Literaturkritiken und wer bestimmt, was Qualität ist und was nicht? Zehn namhafte Autoren und Autorinnen sind diesen und anderen Fragen im Rahmen der Gesprächsreihe »Literatur und ihre Vermittler« im Literaturhaus Stuttgart nachgegangen und gewähren einen sehr persönlichen Blick hinter die Kulissen.

Mit Texten von Ulrike Draesner, Harald Hartung, Georg Klein, Katja Lange-Müller, Thomas Richhardt, Jaroslav Rudis, Yoko Tawada, Janne Teller, Ilija Trojanow und Feridun Zaimoglu. www.voland-quist.de

Categories: Publikationen, Sonderpublikationen