Journalistisches Schreiben im Unterricht

Themenfindung, Recherchen, Textformen
16 x 23 cm · 197 Seiten, Friedrich Verlag, 2014
ISBN 978-3-7800-4810-3, EUR 19,95

Journalistisches Schreiben – Medienkompetenz erweitern
Journalistische Text- und Arbeitsformen bieten Schülern einen persönlichen Erfahrungs- und Experimentierraum, in dem sie sich thematisch und sprachlich entfalten können. Mehr noch: über das eigene Schreiben erweitern sie ihre Medienkompetenz. Zugleich sind sie gefordert, ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. In diesem Praxisband aus der Reihe „Unterricht im Dialog“ werden journalistische Arbeitsprozesse für den Einsatz im Unterricht verständlich und kompakt aufbereitet,

  • angefangen mit der Themenfindung,
  • über die Recherche und das Interview
  • bis hin zur Textüberarbeitung.

Der Autor stellt wichtige Textformen wie Reportage, Essay, Nachrichten und Glossen vor, immer im Hinblick darauf, wie Schüler gewinnbringend mit ihnen arbeiten können. Die Methoden, die sie dabei kennen lernen, lassen sich auch in anderen fachübergreifenden Kontexten sinnvoll einsetzen, z.B. bei Referaten und Jahresarbeiten. Hilfreich für den unmittelbaren Einsatz im Unterricht sind ca. 18 Arbeitsblätter, vertiefende Materialien und Checklisten zum Download.
Ein anregender Leitfaden zum journalistischen Schreiben, der sich an Referendare und (Deutsch-)Lehrer aller weiterführenden Schularten sowie an Leiter von AGs und Schülerzeitungsredaktionen richtet.

Categories: Journalistisches Schreiben, Publikationen