LpZ Stuttgart
Was steht an?

Veranstaltungen & Termine

5. Juni 2024

Mittwoch, 9.30 Uhr

Josefine Sonneson: Stolpertage

Josefine Sonneson: Stolpertage

ab 12 jahren. Ein Jugendroman übers Verändern und Wachsen, Vergessen und Erinnern: Jette ist dreizehn und steckt dazwischen. Lesung und Gespräch mit Josefine Sonneson.

Weiter

10. Juni 2024

Montag, 9.30 Uhr

Andrej Murašov: Alles Gold

Andrej Murašov: Alles Gold

ab 15 Jahren. Alles Gold erzählt die Geschichte fünf junger Underdogs. Sie stehen im Abseits, zwischen den Kulturen und doch voll im Leben, das bitter schmeckt und zugleich voller Verlockungen ist. Lesung und Gespräch mit Andrej Murašov.

Weiter

24. Juni 2024

Montag, 9.30 Uhr

Workshop:

Workshop: "Es flattert und singt" mit Christine Knödler

für Klasse 5. Wie funktioniert eigentlich Dichten? Wie liest und schreibt man eigene Gedichte? Zusammen werfen wir unsere Reimmaschinen an, wir lassen Worte fliegen und Silben tanzen, wir sammeln Ideen – und dann wird einfach losgeschrieben.

Weiter

28. Juni 2024

Freitag, 9.30 Uhr

Martin Dolejš: Im Land der weißen Schokolade

Martin Dolejš: Im Land der weißen Schokolade

ab 11 Jahren. Tschechoslowakei 1980: Für Martin ist der Westen ein vages Versprechen, ein Ort unbegrenzter Möglichkeiten, voller Matchboxautos und weißer Schokolade. Aber dort leben? Das kann er sich nicht richtig vorstellen. Lesung mit Martin Dolejš.

Weiter

1. Juli 2024

Montag, 9.30 Uhr

Julya Rabinowich: Der Geruch von Ruß und Rosen

Julya Rabinowich: Der Geruch von Ruß und Rosen

ab 14 Jahren. Der Krieg ist aus und Madina wagt die Reise in ihre alte Heimat, um endlich eine Antwort auf die quälende Frage nach dem Verbleib ihres Vaters zu erhalten. Die Wunden des Krieges sind frisch, Madina begegnet großem Leid und Misstrauen. Lesung mit Julya Rabinowich.

Weiter

19. Juli 2024

Freitag, 11.00 Uhr

Barbara Yelin: Emmie Arbel. Die Farbe der Erinnerung

Barbara Yelin: Emmie Arbel. Die Farbe der Erinnerung

ab Klasse 10. Geboren 1937 in Den Haag, wird Emmie Arbel mit ihrer jüdischen Familie 1942 von den Nazis deportiert. Sie überlebt als Kind die Konzentrationslager Ravensbrück und Bergen-Belsen. Lesung und Gespräch mit Barbara Yelin.

Weiter